*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

------ : Leo Kirch landet Flop mit WM-Kreuzfahrtschiffen
18.05.2010 14:35 (4916 x gelesen)

Leo Kirch landet Flop mit WM-Kreuzfahrtschiffen

Auslastung unter Erwartungen - Verlust in zweistelliger Millionenhöhe
München/Wien (pte/18.05.2010/13:35) - Der Medienmogul Leo Kirch hat sich mit zwei gecharterten Kreuzfahrtschiffen für die Fußball-WM verkalkuliert und muss Verluste in zweistelliger Millionenhöhe verkraften.


Wie das Handelsblatt heute, Dienstag, unter Berufung auf Geschäftskreise schreibt, ging die Rechnung nicht auf, zahlungskräftigen Kunden in Südafrika eine standesgemäße Unterkunft zu bieten. Viele Nobelfans wollen das Großevent lieber vom heimischen Sofa aus verfolgen.

Preise keine Schnäppchen

Wegen der mangelnden Nachfrage haben der 83-jährige Kirch und sein Kompagnon Werner von Moltke, der selbst Medienunternehmer ist, das Projekt drei Wochen vor dem offiziellen WM-Start abgeblasen. Der Plan war ehrgeizig. 4.600 Betten wollten beide Unternehmer auf den Schiffen MS Noordam und MS Westerdam vermarkten. Zwei Nächte in der Innenkabine sollten 890 Dollar kosten. Für das 123-Quadratmeter-Penthouse verlangte man 9.000 Dollar.

"Die veranschlagten Preise sind nicht gerade ein Schnäppchen. Ein Grund, warum das Projekt nicht funktioniert hat, könnte in der Unterauslastung der Hotels vor Ort liegen, an denen sich im Übrigen auch die Zimmerpreise orientieren sollten", erläutert Manfred Jägersberger-Greul, Geschäftsführer von Caravelle Seereisen www.caravelle.at, auf pressetext-Nachfrage. Zudem hätten viele nach wie vor Bedenken bezüglich der Sicherheitslage, sagt der Fachmann.

Nur 40 Prozent der Kabinen gebucht

"One Ocean Club", so der Name des ambitioniertes Projekts, hatte mit dieser Nachfrageflaute nicht gerechnet. Noch im vergangenen Sommer zeigte sich von Moltke überzeugt. "Die WM übt eine solche Faszination aus, dass sie die Menschen auch in schlechten Zeiten anzieht", so der Unternehmer damals. Selbst FIFA-Chef Joseph Blatter hatte sich zuvor höchstpersönlich für die Hotelschiffe eingesetzt. Aber nur 40 Prozent der Kabinen sollen gebucht gewesen sein.

Aber auch die aktuelle Krise um das hochverschuldete Griechenland dürfte das Projekt zum Kippen gebracht haben. So hätten große Firmen in den vergangenen Tagen ihre Buchungen massenhaft storniert. Die Luxusherbergen drohten zu Geisterschiffen zu werden, heißt es in dem Bericht. Die Veranstalter und Organisatoren vor Ort in Südafrika schlagen WM-Tickets inzwischen zu Schnäppchenpreisen los, um die Stadien zumindest einigermaßen zu füllen. (Ende)

Quelle: pressetext.deutschland


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail