*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Regatta Binnen Europa : Team Alinghi und Swiss Sailing
02.02.2005 13:51 (4868 x gelesen)

Team Alinghi präsentiert die UBS Alinghi Swiss Tour

ZÜRICH - Die Schweiz hat eine neue Segel-Meisterschaft: Anlässlich der UBS Alinghi Swiss Tour wird 2005 ein Schweizermeister im Match Racing erkoren. Das Finale findet vor der Alinghi-Basis in Valencia statt.



Bis zu zwölf Teams können an den fünf lokalen Qualifikations-Events in Zürich, Thun, Lugano, Romanshorn und Genf teilnehmen. Gesegelt wird auf den modernen und schnellen 3-Mann-Kielyachten Streamline. "Eine optimale Wahl", wie Alinghi-Sportdirektor Jochen Schümann bestätigt. "Diese Boote sind für die hiesigen Verhältnisse bestens geeignet und garantieren auch bei wenig Wind gute Action."

Und Action ist angesagt, denn die Nachwuchssegler können sich bei allen fünf Qualifikations-Events mit einem Alinghi-Team messen. Die fünf Sieger der lokalen Events qualifizieren sich automatisch für das Finale Mitte November in Valencia, wo der diesjährige Schweizer Meister im Match Racing erkoren wird. Die beiden Erstplatzierten des Zürcher-Events qualifizieren sich zudem für das internationale St. Moritz Match Race (Preisgeld 150Â’000 SFr) vom 16. bis 21. August 2005.

Diese Tour führt die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Alinghi-Hauptsponsor UBS und dem AmericaÂ’s Cup-Sieger weiter, soll den Schweizer Segel-Nachwuchs fördern und fürs Match Racing motivieren. Schümann: "Es ist wichtig, dass wir den Alinghi-Boom nicht nur geniessen, sondern auch etwas für die Zukunft tun."

Organisiert wird die UBS Alinghi Swiss Tour durch die neu gegründete Swiss Match Race AG in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Segelverband Swiss Sailing. Den organisierenden Yachtclubs werden jeweils zwei Streamline-Boote zu Trainingszwecken zur Verfügung gestellt.


Zitate von der Pressekonferenz

Roger Staub
, Zentral-Präsident Swiss Sailing:
"Swiss Sailing ist glücklich, dass eine Zusammenarbeit mit zwei so starken Partnern wie der UBS und dem Team Alinghi realisiert werden konnte. Die UBS Alinghi Swiss Tour ist für uns eine hervorragende Sache und ich bin überzeugt, dass diese attraktiven Veranstaltungen dem Schweizer Segelsport sehr gut tun werden. Zudem hoffe ich, dass diese "Tour de Suisse" auch Nicht-Segler für unseren Sport begeistern wird."

Werner Peyer, Generaldirektor UBS, Leiter Wealth Management Region Zürich:
"Wir sind überzeugt, dass die UBS Alinghi Swiss Tour der richtige Weg ist, um Match Racing in der Schweiz zu etablieren und unseren Nachwuchs gezielt zu fördern. Denn wenn wir auch in Zukunft zu den erfolgreichen Segelnationen gehören wollen, dann dürfen wir uns nicht vom Glanz des AmericaÂ’s Cup blenden lassen, sondern müssen jetzt etwas dafür tun. Mit der UBS Alinghi Swiss Tour bestätigen wir, dass sich unser Engagement im Segelsport nicht nur auf das prestigeträchtige AmericaÂ’s Cup-Umfeld beschränkt."

Jochen Schümann, Alinghi-Sportdirektor:
"Ich finde es toll, dass sich diese drei Partner für die UBS Alinghi Swiss Tour zusammengeschlossen haben. Denn es ist wichtig und richtig, dass wir den Segel-Boom, den das Team Alinghi mit dem Sieg beim AmericaÂ’s Cup 2003 ausgelöst hat, jetzt auch gezielt für die Nachwuchsförderung nutzen. Die UBS Alinghi Swiss Tour ist eine optimale Möglichkeit, jungen Schweizer Seglern das Match Racing - und damit auch das Format des AmericaÂ’s Cup - näher zu bringen."

"Obwohl die natürlichen Windbedingungen auf den Schweizer Binnenseen nicht optimal sind, erwarte ich bereits bei den fünf Qualifikations-Events spannende Rennen. Denn die Chance, gegen ein Alinghi-Team zu segeln und sich für das Finale in Valencia zu qualifizieren, wird die Teilnehmer zu Höchstleistungen antreiben. Zudem garantieren die modernen Streamline-Boote bereits bei schwachem Wind gute Action. Und wenn es richtig bläst, dann ist Segel-Spektakel angesagt - für die Sportler auf dem Wasser und die Zuschauer am Ufer!"


Agenda 2005 

14. - 16.05. Zürich Zürcher Yacht Club www.zyc.ch  
18. - 19.06. Thun Thunersee-Yachtclub www.thunersee-yachtclub.ch  
03. - 04.09. Lugano Circolo Velico Lago di Lugano www.cvll.ch  
01. - 02.10. Romanshorn Yacht Club Romanshorn www.ycro.ch  
15. - 16.10. Genf Société Nautique de Genève www.nautique.org  
10. - 13.11. Valencia/E Alinghi Basis www.alinghi.com

Weitere Informationen unter www.alinghi.com/swisstour

Quelle: Pressestelle Team Alinghi


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail