*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

AC 2007 Valencia : BMW ORACLE Racing bleibt weiter auf Rang eins
03.09.2005 19:56 (3986 x gelesen)

BMW ORACLE Racing bleibt weiter auf Rang eins

Spannendes Finalrennen am morgigen Sonntag erwartet
Malmö, Sweden. Nach drei ausgetragenen Rennen des Malmö-Skane Louis Vuitton Act 7 liegt BMW ORACLE Racing in der Gesamtwertung mit AmericaÂ’s-Cup-Titelverteidiger Alinghi auf dem geteilten ersten Platz der Gesamtwertung.

Das letzte Rennen am morgigen Sonntag muss nun die Entscheidung bringen.

Nach dem Sieg im gestrigen Rennen belegte die USA-76 heute die Plätze zwei und vier. Vor einer großen Zuschauerflotte entwickelten sich bei perfekten Regattabedingungen zwei aufregende Wettfahrten der zwölf AmericaÂ’s Cupper.

Im ersten Rennen kam das französische K-Challenge zu einem Start-Ziel-Sieg, während die zweite Wettfahrt von vielen Führungswechseln geprägt war, ehe Alinghi gewann, BMW ORACLE Racing wurde vierter.

”K-Challenge hat das richtig gut gemacht", lobte Ian Burns, Navigator von BMW ORACLE Racing. ”Wir waren beide auf der rechten Kursseite unterwegs, und es gelang den Franzosen, knapp vor uns zu bleiben. Bei diesen Bedingungen unterscheidet sich der Bootsspeed kaum, so dass es fast keine Überholmöglichkeit gibt.”

Über das zweite Rennen sagte Burns: "Der Wind frischte auf, wurde gleichzeitig aber auch drehender, und der Wellengang nahm leicht, aber unangenehm zu. Auf der ersten Kreuz machte Luna Rossa Challenge seine Sache auf der linken Seite sehr gut. Und genau dort haben wir auf der zweiten Kreuz dann auch viel Boden gut gemacht."

Zu Beginn dieser zweiten Kreuz hatte BMW ORACLE Racing zwar zwei Plätze aufgeholt, musste aber den Spinnaker über Bord werfen. ”Wir sind die Tonnen-Rundung mit viel Risiko in letzter Sekunde angegangen, und das Bergen des Spi misslang etwas", sagte Burns. "Als wir realisierten, dass wir den Spinnaker nicht mehr würden an Bord holen können, kappten wir ihn und er trieb problemlos ab, so dass wir nicht viel Zeit verloren."

Auf dem abschließenden Vorwindgang, den die USA-76 an dritter Stelle begonnen hatte, halste sie alleine auf die rechte Kursseite. ”Wir befürchteten, dass sich die Yachten hinter uns so positionieren könnten, dass sie uns den Wind nehmen", erläuterte Burns. ”Das ist einer dieser Schachzüge, bei denen man am Ende richtig gut aussehen kann, oder auch nicht. Zu diesem Zeitpunkt sah es nach einer guten Idee aus. Doch als wir uns dem Ziel auf Backbordbug näherten, konnte das Emirates Team New Zealand mit Überlappung halsen, und uns war klar, dass wir in Schwierigkeiten waren."

Gesamtwertung nach drei Rennen:

BMW ORACLE Racing 1
Alinghi 1
Luna Rossa Challenge 3
Emirates Team New Zealand 4
Desafio Espanol 2007 4
K-Challenge 6
+39 Challenge 7
United Internet Team Germany 7
Mascalzone Latino Capitalia 9
Team Shosholoza 10
Victory Challenge 11
China Team 12

Quelle: BMW ORACLE Racing


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail