*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

AC 2007 Valencia : BMW ORACLE Racing startet mit zwei Siegen
25.08.2005 20:16 (2515 x gelesen)

BMW ORACLE Racing startet mit zwei Siegen

Fünf Teams teilen sich den ersten Platz
Malmö/Schweden. BMW ORACLE Racing steht nach dem ersten Tag des Louis Vuitton Act 6 in Malmö neben weiteren Teams an der Spitze des Feldes.

Mit zwei Siegen aus zwei Wettfahrten ist BMW ORACLE Racing eines von fünf Teams, die sich Platz eins teilen. In beiden Rennen konnte das Team seinen Vorsprung vom Start bis zum Ziel stetig vergrößern. Der am Nachmittag auf bis zu 20 Knoten zunehmende Wind stellte dabei alle Crews vor eine schwierige Aufgabe; mehr als ein Team hatte Schäden an der Yacht zu beklagen.

Besonders hart traf es BMW ORACLE Racings Gegner im zweiten Flight des Tages: Zwei Crewmitglieder des italienischen +39 Challenge Teams gingen über Bord, als der Spinnaker beim Setzen außer Kontrolle geriet. Beide Segler blieben unverletzt und mussten daher an Bord des Schiedsrichterbootes genommen werden.

"Es war wirklich sehr windig, konstant 19 Knoten und zum Ende sogar 23 bis 24 Knoten - das ist schon recht ordentlich", sagte BMW ORACLE Racing Navigator Ian Burns. "Beim Start hatten wir zwar schon einen Vorteil, doch die Italiener haben gut gekämpft. Als ihre Männer über Bord gingen, konnten wir das gut beobachten. Tatsächlich schlugen wir dem Kameramann, der bei uns an Bord war, vor, diese Szenen zu filmen, denn hinter uns war wesentlich mehr los. Die Schiedsrichter-Boote folgen oft mit knappem Abstand. Daher ist die größte Gefahr in solchen Situationen, von den Schiedsrichtern überfahren zu werden."

Aber auch die USA-76 blieb nicht vom Unglück verschont. An der letzten Tonne splitterte während des Setzens der aus Karbon gefertigte Spinnakerbaum. Dadurch war das Team auf dem abschließenden Vorwindgang gezwungen, den Spinnaker ohne Baum zu fahren.

"Wir müssen uns das Video ansehen, um genau zu verstehen, was passiert ist", sagte Burns. "Bei einer solchen Brise entstehen große Kräfte, und unser Baum ist relativ leicht konstruiert. Unsere größte Sorge war, dass sich der Spinnaker um das Vorstag wickeln könnte. Das ist auch beinahe passiert, aber es ist uns gelungen, ihn wieder in die richtige Position zu bringen. So schafften wir die letzte Bahn ohne weitere Aufregung."

Quelle: BMW ORACLE Racing


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail