*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Regatta Binnen Europa : Geo. Gleistein
26.01.2005 07:39 (3348 x gelesen)

Engagement beim Sponsoring ausgebaut

Geo. Gleistein intensiviert Unterstützung für verschiedene Bootsklassen



Von 49er bis zur Formula 18 – Geo. Gleistein engagiert sich für den Segelsport. Als Sponsor in verschiedenen Bootsklassen verfolgen die Bremer Qualitätsseiler konsequent ein Ziel: Die Erfahrungen aus dem Regattasport auch für den Hobby- und Tourensegler nutzbar zu machen.

Erfolgreiches Jahr für Team Gosche (Formula 18)

Wie erfolgreich man mit Gleistein-Seilen segeln kann, bewies im letzten Jahr das Segelteam Gosche. Arne Gosche und Martin Bach, häufig unterstützt von „Senior” Jörg Gosche, konnten von 12 Regatten mehr als die Hälfte gewinnen. Die Hightech-Katamarane, 18 Fuß lang und 180 Kilogramm schwer, gehören zur am schnellsten wachsenden Bootsklasse. Seit 1996 werden sie gebaut und sind mittlerweile auf dem ganzen Globus zu finden.
Besondere Höhepunkte für das Team Gosche waren unter anderem die Weltmeisterschaften in Paula Ala (Italien), bei der sie als semiprofessionelles (!) Team einen sehr beachtlichen 18. Rang von 160 Teams erreichten, und „Rund um Texel”. Bei dieser größten Kat-Regatta der Welt waren 575 Boote aus 14 Nationen am Start. Weitere Ereignisse waren die Travemünder Woche, bei der die Gosches den Tornado-Bronzemedaillengewinner Rene Schwall aus Kiel hinter sich ließen, und die Rundregatta auf Fehmarn (jeweils 2. Platz).

Das Jahr beendeten sie bei den German Open als deutsche Vizemeister ihrer Klasse, hinter den Gebrüder Sach, mit denen sie sich schon länger einen Wettkampf um die Krone der deutschen Formula 18-Segler liefern. Letztes Jahr hatte das Team Gosche die Nase vorn. Bei Gleistein ist man gespannt auf 2005!

Die Unterstützung von Gleistein kommt nicht nur den Booten und dem Material zu gute, es ist auch eine Investition in Personen: So haben sich Arne Gosche und Martin Bach zum Ziel gesetzt, mit einem Tornado bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 zu starten. Auf Gleistein dürfen die beiden dabei zählen.

Neuer Schub für die 49er

Schon olympisch ist die 49er Klasse. Seit Dezember 2004 unterstützt Gleistein das 49er-Sailing-Team Thomas Rein und Patrick Böhmer mit Material und Know-how. Besonders überzeugt sind die beiden nach einem harten Trainingsmonat vor der spanischen Küste von der guten Abriebfestigkeit der Seile. Eine Schot hielt das gesamte Training durch – „bei den Belastungen ist das erstaunlich”, so Thomas Rein.

Im nationalen Vergleich haben Rein und Böhmer ihre Ziele mehr als erreicht. Bei der deutschen Meisterschaft belegten sie den zweiten Platz; Ziel war es, unter die ersten fünf zu kommen. International konnten die beiden Schweriner weitere Erfahrungen sammeln. Aber selbst das ist nicht immer einfach: Bei der EM fiel der Start nach einem Materialschaden ins Wasser. Die Ziele für dieses Jahr sind ehrgeiziger: Das Team soll unter die Top 30 bei der EM und WM segeln.

Dazu geht es Ende Januar zum Training für einen Monat wieder nach Cadiz/Spanien. Auf dem Rückweg werden sie dort und in Barcelona an Regatten teilnehmen. Auch die offene französische Meisterschaft im April steht bei Rein und Böhmer auf dem Kalender. Saisonhöhepunkt wird im Mai die Weltmeisterschaft in Moskau sein.

Weitere Informationen über das 49er-Segelteam: www.49er-sailing-team.de

Erfahrungen in allen Bereichen sammeln

Für Thomas Schlätzer, Sprecher von Geo. Gleistein, ist Sponsoring ein wichtiges Testfeld für die Produkte. „Wir können die Erfahrungen, ähnlich wie bei unserem Engagement bei Super-Yachten wie Athena und Mirabella V oder Expeditionen wie mit Arved Fuchs, für den Tourensegler nutzen.”.
Natürlich hat es auch etwas mit der Faszination Segelsport zu tunÂ…

Quelle: Pressestelle Geo. Gleistein & Sohn GmbH


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail