*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Ausrüstung / Zubehör : DSV gegen Verbotsantrag für Petroleum
03.12.2004 07:28 (4851 x gelesen)

Kreuzer-Abteilung des DSV gegen Verbotsantrag für Petroleum

(DSV - 03.12.04 )In einer Mitteilung an die Europäische Kommission stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) den Antrag das bestehende Verkaufsverbot für gefärbte/parfümierte Lampenöle mit dem Gefahrensatz R 65 (Gesundheitsschädlich: Kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen) auf ungefärbte/unparfümierte Lampenöle sowie andere mit R 65 zu kennzeichnende Flüssigkeiten (z. B. Grillanzünder, Petroleum) auszudehnen.



Hintergrund ist eine Studie des Bundesinstituts für Risikobewertung nach der dem Institut zwischen dem Jahr 2000 und 2003 ca. 300 Fälle von Gesundheitsbeeinträchtigungen vor allem bei Kleinkindern durch Lampenöle mitgeteilt wurden.
Die Kreuzer-Abteilung des DSV ist der grundsätzlichen Ansicht, dass Verbotsmaßnahmen im Rahmen des Chemikalienrechts kein geeignetes Mittel sind, um die Gefährdung von Kleinkindern durch Aufnahme von Lampenölen zu bekämpfen.
Unabhängig davon, dass ein Verbot der Abgabe von Petroleum an Endverbraucher existenzgefährdend für Hersteller und in vielfacher Hinsicht nachteilig für Verbraucher aber auch Bundeswehr, Polizeien, Hilfsdienste etc. ist, und damit unverhältnismäßig über das Ziel hinausschießt, ist der für die Schifffahrt entstehende Nachteil des möglichen Verlustes vom Bordnetz unabhängiger, zugelassener Positionslaternen wohl nicht gesehen worden.
Die Kreuzer-Abteilung des DSV hat sich deshalb an das Verkehrsministerium gewendet, um auf eine Rücknahme des Verbotsantrages hinzuwirken.

Quelle: Kreuzer-Abteilung des DSV

http://www.kreuzer-abteilung.org/


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail