*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Museen / Ausstellungen : De CAP SAN DIEGO, dat is´n scheun Schip
08.08.2005 17:30 (5338 x gelesen)

De CAP SAN DIEGO, dat is´n scheun Schip

Am „Tag des offenen Denkmals” erstmals plattdeutsche Führungen an Bord
Premiere auf Hamburgs einmaligem maritimen Denkmal: Im Rahmen des „Tag des offenen Denkmals” finden am Sonntag, den 11. September auf der CAP SAN DIEGO zum ersten Mal plattdeutsche Führungen statt.

De CAP SAN DIEGO, dat is´n scheun SchipPeter Jessen (58), einer von den 29 freiwilligen Seemännern an Bord, erläutert fachkundig den „weißen Schwan des Südatlantiks” von Maschinenstand bis Kreiselkompass auf Platt. (Beginn der rund einstündigen plattdeutschen Rundgänge um 11.00, 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr) Aber natürlich gibtÂ’s für alle, die der norddeutschen Zunge nicht so mächtig sind, an diesem Tag auch fachmännische Schiffsführungen auf Hochdeutsch. (Beginn 11.30, 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr)

Mit ihrer Sonderausstellung in Luke 4 und 5 „Ein Koffer voller Hoffnung – Auswandererhafen Hamburg” nimmt die CAP SAN DIEGO außerdem am diesjährigen Thema des Denkmalstages „Krieg und Frieden” teil: Anhand von Schautafeln und Kartenmaterial, Video- und Tondokumenten und vielem mehr wird hier das Schicksal der über 5 Millionen Menschen, die zwischen 1850 – 1934 über den Hamburger Hafen emigrierten, anschaulich dargestellt und nachvollziehbar gemacht. Für die wohlverdiente Pause kann man sich dann ganz in Ruhe im Bordrestaurant und bei schönem Wetter an unserer Poolbar verwöhnen lassen...

Ein rundum maritimer Sonntag auf Hamburgs einmaligem Museumsschiff: Willkommen an Bord der CAP SAN DIEGO. 

CAP SAN DIEGO MUSEUM
täglich 10 – 18 UHR
am Sonntag, 11. September ermäßigter Eintritt:
4€ und 2€ (Kinder ab 8); Führungen: 2€ (Dauer ca. 1 Stunde)
CAP SAN DIEGO an der Überseebrücke / 20459 Hamburg
Tel: 040/ 36 42 09; Fax: 040/ 36 25 28; www.capsandiego.de  

Quelle: Cap San Diego


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail