*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Museen / Ausstellungen : Rickmer Rickmers - „Seemann laß das Träumen...”
02.08.2005 17:41 (4928 x gelesen)

„Seemann laß das Träumen...”

Ein außergewöhnliches Kunstprojekt der Hamburger Künstlerin Anke de Vries
(Hamburg. 2. August 2005) „Sieben Monate auf See, da wird die Sehnsucht nach der Heimat immer stärker”, seufzt der philippinische Seemann Yunus.

Museumsschiff Rickmer Rickmers - Hamburger Künstlerin Anke de Vries Nicht nur ihn sondern 49 weitere Seemänner und -frauen hat Anke de Vries in der Seemannsmission DUCKDALBEN interviewt und anschließend deren Wünsche, Träume und Ängste in Aquarell gemalt. Große, klare Portraits sind so entstanden, die die Stiftung RICKMER RICKMERS erstmalig in einer Sonderausstellung vom 5. August bis 3. Oktober 2005 an Bord des Museumsschiffs zeigt.

Jedes Portrait zeigt den Namen des Seemanns wie auch das zentrale Zitat aus dem Gespräch. Die Bilder wurden jeweils im Duckdalben aufgehängt, damit die Seeleute sich beim nächsten Anlauf des Hamburger Hafens bewundern konnten. „Die Bilder laden ein zu einer unaufdringlichen Annäherung an Menschen, zu denen nur wenige Zugang finden können, weil sie unerreichbar auf den Meeren unterwegs sind...”, so der Generalsekretär der Deutschen Seemannsmission e.V. Hero Feenders ganz treffend.

Im Anschluß an die RICKMER RICKMERS geht die Ausstellung auf Wanderschaft: Es ist geplant, sie u.a. in den Seemannsmissionen in London und New York zu zeigen.

Ein Ausstellungskatalog zum Preis von € 5,-- ist an Bord erhältlich.

Anke de Vries (63) stammt aus Hamburg und lebt und arbeitet auch hier. Ihre künstlerische Ausbildung absolvierte sie an Elbe und Seine. Sie ist Mitglied im Berufsverband bildender Künstler und hat seit 1970 mehrere Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen im In- und Ausland initiiert. Sie war Mitarbeiterin der Kunstzeitung ABC, Paris, ist Mitglied der Künstlerinnengruppe FEMOG und Mitbegründerin vieler sozialer, kultureller Einrichtungen.

Nähere Informationen zur Seemannsmission und zu diesem Kunstprojekt finden Sie unter www.duckdalben.de.

MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS
täglich geöffnet 10:00 bis 18:00 Uhr
Eintrittsgeld beinhaltet Besuch der Sonderausstellung:
Erwachsene € 3,--, Schüler/Studenten € 2,50, Kinder 4 bis 12 Jahre € 2,--
Familienkarte € 7,--, Ermäßigung bei HamburgCard und für Gruppen

Quelle: Stiftung Rickmer Rickmers


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail