*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Veranstaltungen Nordsee / Ostsee : Sail Bremerhaven - Alles klar für Europas größtes Windjammer-Spektakel
02.08.2005 17:15 (2337 x gelesen)

Alles klar für Europas größtes Windjammer-Spektakel

Internationales Festival „Sail Bremerhaven 2005” vom 10. – 14. August
Fast 350 Schiffe aus 24 Nationen

Nie zuvor lagen so viele große Windjammer in einem deutschen Hafen zusammen: „Das internationale Festival der Windjammer „Sail Bremerhaven 2005” bricht vom 10. – 14. August 2005 alle bisherigen Rekorde. 24 Nationen und 347 Schiffe machen deutlich, dass Bremerhaven das Mekka der segelnden Schifffahrt ist.

Bereits am Sonntag, 7. August 2005, wird als erster Gast der amerikanische Schoner „Pride of Baltimore” erwartet. Das Gros der Segelschulschiffe kommt bereits am 9. August in Bremerhaven an, darunter auch das Flaggschiff „Gorch Fock”, das italienische Vollschiff „Amerigo Vespucci” und die indische Bark „Tarangini”.

Über 1,5 Millionen Besucher verwartet Bremerhaven zu dem alle fünf Jahre stattfindenden Festival, das nicht nur Segelschiffe aus 24 Nationen nach Bremerhaven bringt, sondern auch hochkarätige internationale Prominenz aus Politik und Wirtschaft. Europas größtes Rahseglertreffen setzt Maßstäbe und steht in der Tradition der Schiffbau- und Schifffahrtsgeschichte der Seestadt.

Das Spektrum der Schiffe reicht von der riesigen neuen Bark „Sea Cloud II” (117 Meter lang, 2.758 qm Segelfläche), dem prächtigen italienischen Vollschiff „Amerigo Vespucci” (101 Meter lang, 2.100 qm Segelfläche), den Schwesterschiffen „Gorch Fock”, „Sagres II” und „Mircea” oder den großen Vollschiffen „Dar Mlodziezy”, „Mir”, „Khersones” und „Christian Radich” bis hin zur russischen Viermast-Bark „Krusenstern” (115 Meter lang, 3.553 qm Segelfläche) und einer großen Flotte von Barken, Briggs, Barkentinen, Schonern, Kuttern, Tjalken, Klippern, Koggen, Brigantinen, Yawls oder Sloops.

240 Segelschiffe sind offiziell angemeldet. Hinzu kommen aber mindestens noch einmal soviel „Schlachtenbummler”, aber auch 91 Motorschiffe vom der Fregatte über Minensucher und Schnellboot, sowie 16 historische Dampf- und Motorschiffe. Die längste Anreise in der „Sail”-Flotte hat die indonesische Barkentine „Dewaruci”, gefolgt von der indischen Bark „Tarangini”, dem Schoner „Shabab Oman” aus dem Sultanat Oman, der Bark „Gloria” aus Kolumbien und den Schoner „Pride of Baltimore” aus den USA.

8.700 Meter lang wäre die Schiffslinie, würde man alle Schiffe aus der „Sail”-Flotte an den Kajen aneinander reihen. Weit über 5.000 Männer und Frauen segeln als Kadetten, Matrosen und Besatzungsmitglieder an Bord dieser internationalen Flotte, die insgesamt gut 82.000 Quadratmeter setzen kann.

Ob das auch möglich ist, wird am Sonntag, 14. August 2005 klar, wenn Bundeskanzler Gerhard Schröder als Schirmherr von Bord der neuen Fregatte „Hamburg” die Parade der Windjammer auf der Weser abnimmt. Allein zu diesem Spektakel erwarten die „Sail”-Organisatoren in Bremerhaven einige hundert tausend Besucher, die mit Sonderzügen, Bussen und eigenem PKW anreisen. Bremerhaven ist bestens gerüstet für den Ansturm und hält
z. B. über 25.000 Parkplätze bereit und weit über 1.000 Plätze für Wohnmobile.

Alle diese Windjammer anzusehen und zu besichtigen an den Kajen im Alten Hafen, Neuen Hafen, Kaiserhafen und an den Weser-Pontonen und im Fischereihafen macht Hunger und Durst. Entlang der Kajen und auf den Plätzen sorgen 331 Stände für Unterhaltung und Abwechslung in fast jeder Beziehung. Außerdem bieten die „Sail”-Veranstalter über 200 Einzelveranstaltungen an Land, zu Wasser und in der Luft an, um „Sail Bremerhaven 2005” zu einem unvergesslichen Spektakel werden zu lassen. Dazu gehört auch das Treffen von fast 30 Heißluftballonen, ein Sternflug, etliche Sonderausstellungen in Museen, Präsentationen der Bundeswehr zu ihrem 50jährigen Bestehen, Konzerte auf mehreren Live-Bühnen und Unterhaltung vom Morgen bis spät in die Nacht.

Bremerhaven zieht fünf Tage lang alle maritimen Register und demonstriert das Erlebnis Küste und Seefahrt vor allem für Familien. Und das bedeutet: Auch an Kinder wird bei „Sail Bremerhaven 2005” gedacht. Und wer sich kurz entschließt, für ein paar Stunden einen Segeltörn auf der Weser zu unternehmen – auch das ist kein Problem.

Mehr über „Sail Bremerhaven 2005” gibt es unter www.sailbremerhaven2005.de im Internet.

Quelle: Sail Bremerhaven


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail