*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Regatta Binnen Europa : Yngling WM - Trotz Doppel-Disqualifikation Österreich weiter vorne dabei
20.07.2005 22:30 (3440 x gelesen)

Trotz Doppel-Disqualifikation Österreich weiter vorne dabei

Sowohl Rudi Mayr als auch Christoph Skolaut wurden bei der vierten Wettfahrt der Yngling WM am Mondsee aufgrund eines Frühstarts disqualifiziert.

Yngling Weltmeisterschaft Mondsee - Die Teams von Christoph Skolaut (301) und Rudi Mayr (284). - Dichtes Treiben wenige Sekunden vor dem Start in der offenen Klasse.Trotz der Disqualifikation konnten sich die beiden Teams im Spitzenfeld halten, da ab sechs Rennen das schlechteste Ergebnis gestrichen wird. Mayr erreichte in den folgenden beiden Wettfahrten die Ränge 3 und 2, Skolaut landete auf den Plätzen 7 und 4.

In der Gesamtwertung der Open fleet führt nach wie vor der Niederländer Maarten Jamin. An zweiter Stelle befindet sich das Team von seinem Landsmann Tom Otte. Die Teams von Mayr und Skolaut sind auf Platz drei und vier.

Bei den Damen wurden zwei Wettfahrten gesegelt. Dem Neuseeländischen Team von Sharon Ferries gelang es mit einem vierten Platz und dem Sieg in der sechsten Wettfahrt die Amerikanerinnen rund um Sally Barkow zu überholen. An die dritte Stelle hat sich die deutsche Ulrike Schümann gekämpft.

Quelle: UYCMondsee

 


 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail