*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Kreuzfahrten : Hapag-Lloyd - MS BREMEN 2006: Expedition Natur und Expedition Wissen
12.07.2005 13:05 (3341 x gelesen)

MS BREMEN 2006: Expedition Natur und Expedition Wissen

Im gerade erschienenen Programm 2006/07 setzt Hapag-Lloyd Kreuzfahrten die Schwerpunkte für das 4-Sterne-Expeditionsschiff BREMEN auf Expeditionsreisen in entlegene und selten befahrene Regionen wie die Antarktis, Arktis, Kamtschatka oder Polynesien sowie auf Reisen unter dem Motto „Expedition Wissen”.

17 Expeditionsreisen, von der legendären Durchquerung der Nordwestpassage über die majestätische Schönheit der Antarktis bis hin zu fremd klingenden Inseln im Pazifischen Ozean, bietet „die Entdeckerin mit Sinn fürs Abenteuer”. Die höchste Eisklasse und der geringe Tiefgang erlauben der BREMEN Fahrten durch dickes Packeis, in versteckte Buchten und auf Flüssen. Auch dort, wo es keine Häfen gibt, sind die maximal 164 Passagiere mit den bordeigenen Zodiacs – den motorisierten Schlauchbooten - der Tier- und Pflanzenwelt ganz nah. Für Unterwasserfans stellt die BREMEN Schnorchelausrüstungen zur Verfügung, Wanderfreunde leihen sich Nordic-Walking-Stöcke aus und für die, die es ganz genau wissen wollen, gibt es zwei Mikroskope an Bord.

Das Programm beinhaltet 51 Häfen, die von der BREMEN erstmals angelaufen werden, teilweise aber auch noch nie vorher Ziel eines Kreuzfahrtschiffes waren, wie z.B.: das dänische Klintholm Havn.

Aber nicht nur außergewöhnliche Ziele reizen die Passagiere der BREMEN. Unter dem Motto „Expedition Wissen” werden auch Reisen in klassischen Destinationen wie dem Mittelmeer, der Ostsee oder der Atlantikküste zum Abenteuer. Von zentraler Bedeutung bei den Studienreisen zur See sind die unterschiedlichen Experten, die in ihrem jeweiligen Fachgebiet an Bord und auch an Land als Horizont-Erweiterer und Fragen-Beantworter fungieren. Das Reiseziel bildet den Themenschwerpunkt, das Programm wird von langer Hand ausgearbeitet und vor Ort schließlich durch Landausflüge, Vorträge und Seminare zum Leben erweckt. Nicht theoretisch lernen, sondern praktisch erleben und verstehen, immer nah dran und mittendrin heißt hier die Devise.
Die Höhepunkte aus dem BREMEN Programm 2006:

Tierwelt Südafrikas: Hardy Krüger zeigt den Passagieren seine zweite Heimat Südafrika und hält Lesungen (11 Tage, von Kapstadt nach Maputo, 22.3. – 2.4.2006, ab € 4.390 pro Person inkl. Flug ab/bis Deutschland)

Tagträume aus 1001 Nacht: Mit GEO-Expeditionsleiter Uwe George und Harald Moritz Bock von der Deutsch Arabischen Gesellschaft in den Orient (22 Tage, von Mahé nach Istanbul, 12.4. – 4.5.2006, ab € 6.250 pro Person inkl. Flug ab/bis Deutschland)

Fahrt durch den Kanal von Korinth: Gerade mal drei Meter Platz an Backbord und Steuerbord hat der Kapitän der BREMEN bei der spektakulären Durchfahrt, die den Golf von Korinth mit der Ägäis verbindet (12 Tage, von Istanbul nach Cannes, 4.5. – 16.5.2006, ab € 2.990 pro Person inkl. Flug ab Deutschland)

Entdeckerfeeling „vor der Haustür”: Schnupperreise in die dänische Südsee und nach Schweden (4 Tage, von Kiel nach Hamburg, 11.6. – 15.6.2006, ab € 990 pro Person ab/bis Hafen)

Abenteuer Nordwestpassage: Eines der letzten Abenteuer der Moderne von Grönland an die Westküste Alaskas (30 Tage, von Kangerlussuaq nach Cold Bay, 11.8. – 10.9.2006, ab € 14.870 pro Person inkl. Flug ab Hannover und bis Deutschland)

Kamtschatka, Ort der Ursprünglichkeit: Mit dem Biologen und GEO-Fotografen Klaus Knigge geht die Reise von den Aleuten über Kamtschatka, Heimat der Braunbären und Vulkane, zu den Kurilen und nach Japan (19 Tage, von Cold Bay nach Tokyo, 7.9. – 27.9.2006, ab € 8.760 pro Person inkl. Flug ab/bis Deutschland)

Weitere Informationen im Reisebüro und bei
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg,
Tel. 040 / 3001 4600, Fax: 040 / 3001 4601 oder unter www.hlkf.de.

Quelle: Hapag-Lloyd


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail