*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

AC 2007 Valencia : BMW ORACLE Racing - Vierter der Gesamtwertung
26.06.2005 20:14 (2371 x gelesen)

BMW ORACLE Racing Vierter der Gesamtwertung

Team sammelt wertvolle Erfahrungen in Valencia
Valencia. Das Team BMW ORACLE Racing belegt nach insgesamt drei Wettkampftagen des Valencia Louis Vuitton Act 5 zum Abschluss der Fleet Racing Regatten den vierten Platz. Bei zumeist Leichtwindbedingungen während der Wettbewerbe spricht Skipper und Taktiker John Kostecki von wertvollen Erfahrungen die sein Team während des Acts 4 und 5 in Vorbereitung auf den AmericaÂ’s Cup 2007 gemacht hat, die in den kommenden Monaten im Testprogramm und den Designarbeiten des Teams aufgearbeitet werden.

"Wir haben viel gelernt", meint Kostecki. "Es war ein guter Formcheck gegen alle anderen Teams mit den neuen Version-5-Yachten zu segeln. Wir haben zwar keine Regatta gewonnen, aber wir sind sicherlich nicht weit weg von der Spitze."

Im finalen Rennen des Wettbewerbs vor Valencia kostete ein gebrochenes Gennaker-Segel auf dem ersten Vorwindkurs das Team BMW ORACLE Racing eine gute Platzierung, nachdem es sich in der frühen Phase des Rennens immer weiter nach vorne verbessern konnte. Nach einem kühnen und unkonventionellen Start auf Steuerbord-Bug hinter der Flotte, konnte sich die USA-76 immer besser behaupten und umrundete die erste Wendemarke als Fünfter, attackierte weiter auf dem Vorwindkurs und konnte zwischenzeitlich den dritten Platz erringen. Doch plötzlich riss das Leichtwind-Gennaker bei einer Wende und bis ein Ersatz-Gennaker gesetzt werden konnte, fiel die USA-76 hinter die Konkurrenten zurück.

”Es dauerte etwas länger, denn das Ersatz-Fall war oben im Mast an unserem nach Wind suchenden Crewmitglied befestigt. Wir mussten den beschädigten Gennaker erst bergen und dann dieses Fall benutzen. Wir waren nahe an anderen Yachten, und dieses nahmen uns auch noch den wenigen Wind. Es war sehr enttäuschend.”

Vor dem letzten Rennen des Louis Vuitton Act 5 hatte BMW ORACLE Racing immer noch Chancen auf den Gesamtsieg, doch mit dem Ergebnis im letzten Rennen wurden die Chancen auf eine Top-Platzierung zerstört.

”Die Fleet Races fanden alle bei Leichtwind statt, und unser Set-up war auf etwas mehr Wind ausgerichtet. Es waren solche Kleinigkeiten, die gegen uns waren. Unsere Yacht ist schnell, auch wenn sie bei Leichtwind nicht die schnellste im Feld war, so war sie doch vorn dabei. Wir lassen die Köpfe nicht hängen und arbeiten weiter. Vor uns liegt ein großes Test-Programm und wir werden uns weiter verbessern."

Das schwedische Team Victory Challenge wurde nachträglich nach einem Protest des Race Committee wegen Verstoß gegen die Klassenregel im vierten Rennen des Louis Vuitton Acts 5 disqualifiziert und verlor so den Gesamtsieg.

Sieger des heutigen letzten Rennens wurde das Spanische Team Desafio Espanol 2007 knapp gefolgt von Mascalzone Latino Capitalia und Victory Challenge.

Sieger der Gesamtwertung des Valencia Louis Vutton Acts 5 ist das italienische Team Luna Rossa Challenge vor AmericaÂ’s Cup Titelverteidiger Team Alinghi, gefolgt von Team New Zealand und BMW ORACLE Racing.
Das BMW ORACLE Racing Team wird in Vorbereitung auf die vier noch ausstehenden Wettfahrten in diesem Jahr das Training im Juli wieder aufnehmen, um für den Louis Vuitton Act 6 in Malmö/Schweden, der am 25. August beginnen wird, gerüstet zu sein.

Endstand Valencia Louis Vuitton Act 5:

1 Luna Rossa Challenge (ITA) 46pts
2 Alinghi (SUI) 46pts
3 Emirates Team New Zealand (NZL) 43pts
4 BMW ORACLE Racing (USA) 39pts
5 Mascalzone Latino Capitalia (ITA) 38pts
6 Victory Challenge (SWE) 36pts
7 K-Challenge (FRA) 35pts
8 Desafio Espanol 2007 31pts
9 +39 Challenge (ITA) 26pts
10 United Internet Team Germany (GER) 25pts
11 China Team (CHN) 12pts
12 Team Shosholoza (RSA) 12pts

Quelle: BMW ORACLE Racing


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail