*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Messen : hanseboot 2005 - Größer, höher, schöner
20.06.2005 11:21 (4917 x gelesen)

Größer, höher, schöner

die hanseboot 2005 startet mit neuer Halle in die Messesaison
46. Internationale Bootsausstellung Hamburg
Vom 29. Oktober bis 6. November 2005
auf dem Hamburger Messegelände und im hanseboot-Hafen


20. Juni 2005 - Zum Herbstauftakt startet die hanseboot 2005 größer, höher und schöner: Mit der neuen Halle 14, der ersten fertig gestellten Halle der Neuen Messe Hamburg, wächst die Ausstellungsfläche in diesem Jahr um fast 10 000 auf rund 74 000 Quadratmeter. Die Hallenhöhe beträgt circa 20 Meter, und wenn Ende 2008 die Baumaßnahmen für die letzte Halle abgeschlossen sind, präsentiert sich die Neue Messe Hamburg als einer der modernsten Messeplätze der Welt – mit 30 Prozent mehr Fläche und hochflexiblen Hallen, umgeben von Parks inmitten der attraktiven Hansestadt Hamburg.
Zur 46. Internationalen Bootsausstellung Hamburg vom 29. Oktober bis 6. November 2005 werden in der transparenten, lichten neuen Halle neben dem Fernsehturm große Motoryachten präsentiert. Zur hanseboot 2005 wird überdies ein neues Parkhaus mit 900 Stellplätzen zur Verfügung stehen.

Neue Messe Hamburg - grösser, flexibler, transparenter

In drei Bauabschnitten wächst die Neue Messe Hamburg von 65 000 auf insgesamt 84 000 Quadratmeter Brutto-Hallenfläche heran. Im März 2005 war auf dem Gelände westlich der Karolinenstraße die erste neue Halle fertig gestellt worden. Bis Ende 2006, Anfang 2007 werden auf dem gleichen Gelände drei weitere Hallen gebaut. Von 2006 bis 2008 werden die Hallen 1 bis 8 auf dem heutigen Gelände durch drei neue Hallen ersetzt. Damit ist sichergestellt, dass trotz der Baumaßnahmen alle Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden können.

Für die Architektur, die Prinzipien von Ästhetik und Funktionalität verbindet, zeichnet das renommierte Büro Ingenhoven / Overdieck verantwortlich. Transparente Hallen mit weißen wellenförmigen Dächern laden zum Besuch der Veranstaltungen ein. Konstruktion und Funktion sind perfekt auf Flexibilität und wirtschaftliche Messelogistik ausgelegt. Zukünftig wird der Messebesucher in Hamburg durch ebenerdige und klimatisierte Hallen mit weitgehend freitragenden Decken flanieren. Eine intelligente Konstruktion ermöglicht trotz des nach außen transparenten Erscheinungsbilds Präsentationen in den Hallen ohne Tageslichteinwirkung. Die Bodenbelastbarkeit wird den steigenden Anforderungen angepasst: Bis zu 5.000 Kg/m2 werden dann möglich sein. Besonderen Wert legte der Architekt auf eine harmonische Integration der Neuen Messe Hamburg in die städtische Umgebung. Die hervorragende Lage der Messe mitten in einer der schönsten Städte Europas wird dadurch weiter gestärkt.

hanseboot 2005 - kompetent, attraktiv, vielseitig

Auf die Besucher der hanseboot 2005 wartet ein Feuerwerk an Innovationen und Premieren Rund 1 200 Yachten und Boote, Surf- und Kiteboards, Kanus, Kajaks, Tauch- und Angelequipment sowie Ausrüstung und Zubehör präsentieren die mehr als 900 Aussteller. Besuchermagnet wird wie im vergangenen Jahr der hanseboot-Hafen am Baumwall - mit seinen attraktiven großen Yachten vor der Kulisse der Hamburger Speicherstadt und bequem erreichbar mit einem kostenlosen Shuttle-Bus zwischen Messegelände und Elbe.

Das Rahmenprogramm sorgt zusätzlich für Spaß und Unterhaltung und bietet jede Menge Information. Fest steht bereits Bobby SchenkÂ’s Blauwasserseminar, das am 29. und 30. Oktober alle Blauwassersegler zum „großen Törn” einlädt. Der international bekannte Weltumsegler wird zusammen mit Fachkollegen alles Wissenswerte weitergeben, so dass der Traum vom Langzeitsegeln Wirklichkeit werden kann.

Das Symposium Yachtentwurf und Yachtbau, unter der Leitung von Yachtkonstrukteur und Diplomingenieur Klaus Röder, widmet sich hochaktuellen Themen des modernen Bootsbaus und bietet mit seinen Fachreferenten zudem eine Plattform für den Erfahrungsaustausch unter Experten. Ebenso sach- und fachkundig wird sich das 2. Sportboothafen-Forum von Diplomingenieur Hans Nickels am 4. November der Zukunft der Marinas widmen. Hier geht es um die mannigfachen technischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, die die Leitung eines modernen Spotboothafens für die Betreiber mit sich bringt.

Die Sonderschau des Deutschen Boots- und Schiffbauerverbandes inszeniert „Bootsbau-live” - eine Wissensfundgrube für alle, die sich für das darauf, darin und darunter interessieren, denn Fachleute sind vor Ort und informieren unmittelbar am Objekt. Dazu werden in einer Ausstellung Boote zu bewundern sein, die exemplarisch höchste Bootsbauqualität demonstrieren.

Zahlreiche weitere Sonderveranstaltungen prägen die hanseboot in diesem Jahr: So wird bei der 21. art maritim die Schifffahrts- und Marinegeschichte des diesjährigen Partnerlandes Kroatien im Mittelpunkt stehen. In den Blickpunkt rückt aber auch die Verkaufsausstellung zeitgenössischer maritimer Künstler, die mit stimmungsvollen Werken der Verbundenheit mit der See ihren künstlerischen Ausdruck verleihen.

Neu in diesem Jahr ist die Törnberatung von Experten, die über die Charterreviere dieser Welt informieren. hanseboot-Besuchern, die einen Chartertörn planen, wird damit ein Service geboten, der den gestiegenen Ansprüchen an individuelle Beratung entspricht. Für das nötige Fernweh sorgt eine große Karibikbar im Zentrum des Chartermarktes, die in eine exotische Urlaubsatmosphäre einlädt.

Die „Yacht-Meisterschaft der Meister” wird zum 26. Mal am ersten hanseboot-Wochenende auf der Außenalster ausgetragen. Um den hanseboot-Cup segeln dann Deutschlands Spitzensegler und treffen sich zu diesem spektakulären Segelevent in Hamburg.

Die hanseboot 2005 bleibt bei den Eintrittspreisen des Vorjahres (11 Euro Erwachsene / 5 Euro Kinder). Neben dem neuen Parkhaus bietet zudem das Parkhaus am Rödingsmarkt erweiterte Parkmöglichkeiten, ein kostenloser Shuttle-Bus verbindet mit der Hamburg Messe.

Informationen auch unter: www.hanseboot.de  

Quelle: hanseboot


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail