*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Regatta Nordsee / Ostsee : SKBUe - „Kieler Woche 2005” mit tollem Beginn
18.06.2005 23:04 (2190 x gelesen)

„Kieler Woche 2005” mit tollem Beginn für den SKBUe

Julian Hipp/Florian Tang mit Tagessieg  
(Kiel/Krefeld) Bilderbuch Wetter, die Kieler Förde im Sonneschein und warmen Sommerliche Temperaturen, so begann heute die Kieler Woche 2005, die größte Segelsportveranstaltung der Welt. Die 5000 Aktiven in den 2000 Yachten, Board und Jollen waren startbereit. Nur leider, leider wurde der Wind für die Dreiecksbahnen immer weniger, sodaß nur auf der Regattabahn direkt vor Kiel –Schilksee bei den beiden Internationalen Klassen der 420er und der 29ern gesegelt werden konnte.


Dort aber konnte der Segelklub Bayer Uerdingen (SKBUe) ordentlich glänzen. Einen Tagesieg holte das Clubmix Julian Hipp (SKBUe)/Florian Tang (DYC) im Mammutfeld von 156 Nachwuchsteams aus 50 Nationen. Die beiden anderen SKBUe-Teams liegen ebenfalls nach dieser ersten „Stresswettfahrt” super mit Platz fünf von Lennert und Henning Scheufler (SKBUe) und 58 für Wolfgang Panuschka/Mathias Wiedenbach. Somit ein guter Start für die drei SKBUe-Teams das auf weitere gute Leistungen hoffen lässt.

Die andern Aktiven das SKBUe machten auf ihren Regattabahnen vergeblich Startversuche mussten dann aber am späten Nachmittag ohne Wettkampf wieder in der Olympiahafen in Kiel-Schilksee einlaufen.

Schwerarbeit also für den SKBUe-Projektleiter Joachim Arenbeck und seine Trainer/Begleiter Crew die Aktiven trotz der aus Windmangel ausgefallen Wertungsläufe weiter zu motivieren.

Für den morgigen Sonntag sind leider die Prognosen der Metrologen auch nicht Sonderlich günstig. Es soll in der Kieler Förde das Sommer/Sonnenwetter bleiben das leider nur strandtauglich ist und den Seglern keinen Wind bringen wird.

Die heutige Wetterlage des ersten Wettkampftages der „KW 2005” beschrieb der Kieler Drehbuchautor und Segler Jan von der Bank wie folgt: „ Gestartet bei Kaiserwetter, endeten wir am heutigen Nachmittag mit Kanzlerwetter, launisch, viele Dreher, Tendenz fallend:”

Quelle: SKBUe


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail