*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Fährschiffe : DFDS Seaways - Mit Hund und Katze nach England reisen
18.05.2005 17:22 (3076 x gelesen)

DFDS Seaways: Mit Hund und Katze nach England reisen

Mitnahme von Haustieren auf der Route Amsterdam–Newcastle für 22 €/Tier/Strecke
Seit dem 15. April 2005 bietet DFDS Seaways seinen Passagieren einen weiteren Service: Auf der Route Amsterdam (IJmuiden)–Newcastle haben Reisende mit Fahrzeug nun die Möglichkeit, ihren Hund oder ihre Katze in den Großbritannien-Urlaub mitzunehmen. Durch das Einhalten der Reiseverordnung „Pet Travel Scheme” (PETS) entfällt die sonst übliche Quarantänezeit.


Wer seinen vierbeinigen Freund nach Großbritannien einführen möchte, muss nach den Regeln des PETS verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Zunächst muss das Tier mit einem implantierten Mikrochip zur eindeutigen Identifikation versehen sein. Es benötigt außerdem die einem Bluttest zu Grunde liegende offizielle PETS-Bescheinigung, die einen ausreichenden Impfschutz gegen Tollwut nachweist. Die Impfung sollte mindestens sieben Monate vor Reiseantritt erfolgen. Eine weitere wichtige Bedingung ist die zeitnahe Behandlung gegen Bandwürmer und Zecken, die wenigstens 24 und höchstens 48 Stunden vor Abreise nach Großbritannien von einem qualifizierten Tierarzt durchgeführt und offiziell bescheinigt werden muss.

An Bord der DFDS Seaways Schiffe verbleiben Hunde aus hygienischen Gründen und mit Rücksicht auf die anderen Passagiere entweder im Fahrzeug ihrer Besitzer oder in einer zur Verfügung gestellten Transportbox (Vari Kennel, Größe 5 und 6). Katzen dürfen sich generell nur in den Fahrzeugen ihrer Besitzer aufhalten. Während der Reise ist ein Besuch des Tieres in Absprache mit der Besatzung möglich. Stündliche Sicherheitsrundgänge durch die Besatzung schließen die Kontrolle des Fahrzeugdecks und der Transportboxen ein.

Die vollständigen „Bedingungen zum Transport von Haustieren” stehen unter www.dfds-download.de zum Herunterladen bereit. Die Tiermitnahme kann telefonisch unter 040/38 903-71, per Fax unter 040/38 903-141 oder via E-Mail unter post@dfdsseaways.de gebucht werden. Der Peis beträgt pro Tier und Strecke 22 Euro.

Quelle: Pressestelle DFDS Seaways


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail