*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Hafen / Marina / Shop : Kiel - „Leinen los für die Saison 2005!” im Camp 24|sieben
04.05.2005 17:32 (2890 x gelesen)

„Leinen los für die Saison 2005!” im Camp 24|sieben

Die Boote zerrten an den Leinen, die Kinder und Jugendlichen von drei Schulklassen warteten ungeduldig. Dann endlich hieß es „Leinen los für die Saison 2005 und ab in die Boote!”. Gemeinsam eröffneten Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz und der Vorstandsvorsitzende der Stadtwerke Kiel, Stefan Grützmacher, am Mittwoch, 4. Mai, das Camp 24|sieben an der Kiellinie bei der Reventloubrücke. Bis Anfang September können bei diesem bundesweit einzigartigen Projekt der Stadtwerke Kiel und KIEL.SAILING CITY wieder Kinder, Jugendliche und Familien erste Erfahrungen mit Pinne und Schot machen.


„Ich freue mich, dass die Stadtwerke Kiel als Hauptsponsor mit uns in der 3. Saison im Camp 24|sieben die Segel setzen und viele weitere Partner und Förderer dieses bundesweit einzigartige Projekt wieder unterstützen. Keine andere Stadt ist dem Segelsport so eng verbunden wie KIEL.SAILING CITY. Und das Camp 24|sieben macht dies in hervorragender Weise deutlich”, sagte Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz bei der Eröffnung.

„Dieses einmalige Camp ist ein Stück Kiel-Gefühl”, hob auch Grützmacher hervor. „Als regionaler Energieversorger und einer der größten Arbeitgeber der Stadt ist es für uns selbstverständlich, auch die Jugend und den Sport vor Ort zu fördern. Wir möchten nicht nur Verantwortung für unsere Kunden übernehmen, sondern uns für alle Kieler engagieren”, betonte der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende.

Der bisherige große Erfolg des Camp 24|sieben, so Grützmacher, sei für Kiel nicht nur eine maritime Visitenkarte erster Güte, sondern bilde zudem eine gute Basis für weitere Projekte: „Mit unserem bundesweit einzigartigem Segel-Camp können wir intensiv für den Wirtschaftsstandort Kiel werben. Die einmalige Lage unserer Stadt am Wasser ermöglicht es, über den Segelsport auch wirtschaftliche Kontakte zu knüpfen und den Standort Kiel vorzustellen”, sagte Grützmacher. Der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende rief auch andere Unternehmen auf, sich für die Region und die in ihr lebenden Menschen zu engagieren und sich für die Vorteile Kiels stark zu machen. „Das Camp 24|sieben ist mittlerweile weit über die Grenzen Kiels hinaus bekannt und signalisiert, dass sich bei uns nicht nur die Jugend auf dem Wasser bewegt, sondern eine ganze Stadt mit innovativen Projekten in Bewegung ist.”

Segeln in Kiel – so selbstverständlich wie Ski fahren in den Alpen. Dies haben sich das Team KIEL.SAILING CITY der Landeshauptstadt gemeinsam mit den Stadtwerken Kiel zum Ziel gesetzt. Alle Kieler Schülerinnen und Schüler sollen im Laufe ihrer Schulzeit mindestens einmal gesegelt sein. Deshalb werden während der Schulzeit vor allem wieder Klassen im Camp 24|sieben erwartet, die den Unterricht an und aufs Wasser verlegen. Nach kurzer theoretischer Einweisung in Backbord und Steuerbord, Luv und Lee, Trockenübungen auf dem Segelsimulator sowie kleiner Knotenkunde geht es mit Kuttern auf die Innenförde. Alle die mehr als den Schnuppertageskurs kennen lernen wollen, können bei mehrtägigen Opti- oder Jollenkursen für Anfänger und Fortgeschrittene ihre Segelpraxis erweitern. Für Gruppen und Schulklassen gibt es an zwei Vormittagen in der Woche auch das Kombi-Angebot Segeln und Beachvolleyball mit erfahrenen Spielern der FT Adler und unterstützt vom Schleswig-Holsteinischen Volleyballverband. Besonders im Jugendbereich ist Kiel bereits eine Beachvolleyball-Hochburg.

Aber das Camp 24|sieben ist nicht nur für den Schulsport Segeln gedacht. In Zusammenarbeit mit Heiko Kröger, Paralympic-Goldmedaillen-Gewinner von Sydney 2000 und mehrfacher Weltmeister der Segler mit Behinderung in der 2.4mR-Klasse, sowie der Organisation „Special Olympics in Schleswig-Holstein” bietet das Camp 24|sieben zudem erstmals Integratives Segeln für Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung an. Start dieses Schwerpunktes in der Camp 24|sieben-Saison 2005 ist am 24. Mai.

Erstmals ist ein Sicherheitstraining auf den stabilen Honda-Marine-Schlauchbooten mit Außenbordmotoren im Camp 24|sieben-Angebot. „Die besten Segler stehen am Strand”, heißt ein Sprichwort. Richtig gültig ist es aber wohl nur für solche, die mit Geschick segelnde Modellboote per Fernsteuerung durchs Wasser manövrieren. Gelegenheit zum Üben gibt es neu im Camp 24|sieben: AmericaÂ’s-Cup-Yachten im Miniaturformat warten auf ihren Einsatz.

An Wochenenden oder Feiertagen heißt es wieder „Open Camp”. Dann sind Gäste jeden Alters im Camp 24|sieben zum Opti- oder Jollensegeln, zu Kutter-Schnuppertouren auf der Förde oder zum Lenken der AC-Modellyachten – alles spontan vor Ort buchbar – willkommen. Für jedermann offene Sonderprogramme, unter anderem mit Yacht- und Katamaransegeln, bietet das Camp 24|sieben zur Kieler Woche, beim Kids-Festival und zum Hafenfest an. Während der Sommerferien steht natürlich auch wieder das beliebte Piratensegeln mit Schatzsuche und Grillen am Falckensteiner Strand auf dem Programm. Besonders Urlauber rund um KIEL.SAILING CITY sind herzlich eingeladen, im Camp 24|sieben das Segeln einfach einmal auszuprobieren, unkompliziert und preiswert. Gern richtet das Team KIEL.SAILING CITY während der gesamten Camp 24|sieben-Saison auch Segel-Kindergeburtstage aus. Nähere Auskünfte dazu unter (0431) 901-2985, immer montags bis freitags von 11 bis 13 Uhr.

Alle Angebote, weitere Details und Hinweise auf besondere Segel-Specials finden sich immer aktuell im Internet unter www.camp-24sieben.de. Dort können sich Klassen, Gruppen und Einzelne auch direkt online anmelden.

Das Camp 24|sieben wird präsentiert von e 24|sieben Stadtwerke Kiel AG und organisiert vom Team KIEL.SAILING CITY des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Landeshauptstadt Kiel. Das Projekt wird unterstützt von zahlreichen Partnern und Förderern aus Kiel und dem Kieler Umland.

Alles Wissenswerte über die unterschiedlichsten Aktivitäten von KIEL.SAILING CITY ist im Internet zu finden unter www.kiel-sailing-city.de.

Quelle: Stadtwerke Kiel


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail