*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Regatta Binnen Europa : UYC Mondsee - Startfeld für die Yngling WM 2005 fast voll
02.05.2005 19:34 (2453 x gelesen)

Startfeld für die Yngling WM 2005 fast voll

Starker Andrang herrscht für die diesjährige Segel-Weltmeisterschaft in der olympischen Yngling-Klasse. Vom 15. bis zum 23. Juli werden Yngling-Segler aus aller Welt um den Titel kämpfen. Neben zahlreichen Profi-Seglern aus Europa werden Teams aus den USA, Australien, Brasilien, Russland, Chile, Japan und den Bermudas erwartet.


Yngling Weltmeisterschaft 2005 Mondsee - Christoph Skolaut, Georg Skolaut und Wolfgang Riha hoffen auf Gold bei der Heim-WM am Mondsee vom 15. bis 23. Juli 2005. (© Segelteam Skolaut)Der Wettkampf verspricht Spannung: Das Startfeld der open-fleet wird ca. 70 Boote umfassen. Mit Ausnahme der Weltmeister von 2003 sind hier alle Sieger der letzten fünf Jahre am Start: Neville Wittey, Australien (2004), Claus Hoj-Jensen, Dänemark (2002), sowie die österreichischen Lokalfavoriten Christoph Skolaut (2001) und Rudi Mayr (2000).

In der olympischen Damen Klasse werden ca. 30 Boote starten. Darunter die Silber- und Bronze-Medaillengewinnerinnen von Athen 2004, Ruslana Taran, Ukraine und Dorte O. Jensen, Dänemark. Weiters die Gewinnerin der Damen-WM 2004 und der Open-EM 2004 Trine Palludan, Dänemark.

Der Union Yacht Club Mondsee nimmt eine Menge Arbeit in Kauf, um die Weltmeisterschaft zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. Das Organisationskomitee des UYC-Mondsee arbeitet seit Monaten auf Hochtouren an der Vorbereitung dieser Weltmeisterschaft. Rechtzeitig vor beginn der WM wird ein neues Clubhaus eröffnet. Zahlreiche namhafte Sponsoren unterstützen die Weltmeisterschaft und machen eine erfolgreiche Durchführung der Veranstaltung erst möglich. Mit im Boot sind: VPI, Lexmark, Sparkasse, Hewlett Packard, Rauch-Import, Alto-Nilfisk, die Pappas Gruppe, ncm.at, den Tourismusverband Mondsee sowie das Land Oberösterreich.

Weitere Informationen:
Union Yacht Club Mondsee
Am Ostufer 245, 5310 Mondsee, Österreich 
Telefon: +43 / 6232 / 3980
e-Mail: club@uyc-mondsee.at  
Internet: www.uyc-mondsee.at  

Quelle: UYC Mondsee


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail