*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Frachtschifffahrt : Hamburg Süd - optimiert Service zur Südamerika-Westküste
14.04.2005 09:33 (3305 x gelesen)

Hamburg Süd optimiert Service zwischen Europa und der Südamerika-Westküste

Hamburg (ots) - Ab Ende April 2005 wird die Hamburg Süd, zusammen mit ihren Partnern im Eurosal Konsortium, den bisherigen Andes Express Service von CSAV in den gemeinschaftlichen Eurosal Service integrieren. Damit können die Hamburg Süd, CMA CGM, CSAV, Hapag Lloyd und P&O Nedlloyd zukünftig einen wesentlich verbesserten Service mit zwei Slings anbieten, der für die Kunden im Dienst zwischen Europa und der Südamerika-Westküste in allen Bereichen Verbesserungen bietet.


Gemeinsam verfügen die fünf Partner in dem neu strukturierten Liniendienst über 15 Containerschiffe. Hamburg Süd stellt davon insgesamt drei Schiffe: zwei im ersten Sling und eines im zweiten.

Im ersten Sling des wöchentlichen fixed-day Services, der zwischen Nordeuropa und dem wachsenden chilenischen Markt operiert, werden acht Schiffe mit einer Kapazität von je 2.500 TEU, davon jeweils 260 Kühlcontaineranschlüsse, eingesetzt. Dabei profitieren die Kunden von einer um sechs Tage verkürzten Transitzeit zwischen Valparaiso und Rotterdam (23 statt 29 Tage).

Im zweiten Sling, der ebenfalls als wöchentlicher fixed-day Service Nordeuropa mit den wichtigen Märkten Peru und Ecuador verbindet, stellen die Partner sieben Schiffe mit einer Kapazität von je 1.700 TEU mit jeweils 200 Kühlcontaineranschlüssen. Die Transitzeit ist im Vergleich zum bisherigen Dienst um bis zu fünf Tage kürzer und somit die beste, die in diesem Fahrtgebiet angeboten wird.

Der neue gemeinsame Dienst hat folgende Hafenrotationen:

Sling 1: Rotterdam - Tilbury - Hamburg - Antwerpen - Kingston - Cartagena - Manzanillo - Buenaventura - Valparaiso - Buenaventura - Manzanillo - Cartagena - Kingston - Rotterdam.

Sling 2: Rotterdam - Hamburg - Antwerpen - Le Havre - Kingston - Cartagena - Manzanillo - Guayaquil - Callao - Paita - Guayaquil - Manzanillo - Kingston - Rotterdam.

Quelle: Hamburg Süd


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail