*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Fährschiffe : Minoan Lines - neuer CEO
11.03.2005 15:04 (3384 x gelesen)

Minoan Lines ernennt neuen CEO

Antonis Maniadakis übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung bei Minoan Lines
Die griechische Reederei Minoan Lines hat Antonis Maniadakis im Februar 2005 zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) ernannt. Er tritt die Nachfolge von Panagiotis Kasapakis an, der seine 29-jährige Karriere bei Minoan Lines auf eigenen Wunsch beendet, um in den Ruhestand zu treten.



Antonis Maniadakis hat bereits langjährige Erfahrung bei der griechischen Reederei gesammelt. Mit einem Kapitänspatent der 1. Klasse sowie einem Master of Science in International Shipping, den er an der University of Plymouth (UK) erlangte, startete Maniadakis im Oktober 1997 als Schifffahrtsbeauftragter (Shipping Chief Executive Officer) seine Laufbahn bei Minoan Lines. Zu seinem Aufgabenbereich zählte die Direktion des Schifffahrtsbetriebs, das Schiffbau-Ingenieurwesen für den ISM CODE sowie die Schiffssicherheit und die Qualitätssicherung von Dienstleistungen in der Schifffahrt nach ISO 9002. Maniadakis war zudem für Schiffbauverträge sowie für technische und finanzielle Fragen neu erworbener Schiffe verantwortlich. In den Jahren 2001 und 2002 fungierte Maniadakis außerdem als Vizepräsident des Vorstands bei Mediterranean Ferries, einem Joint Venture der Grimaldi Gruppe und Minoan Lines.

Im Juli 2003 verließ Maniadakis Minoan Lines und übernahm von September 2003 bis Juni 2004 den Vorsitz von Vorstand und Geschäftsführung der Schifffahrtsgesellschaft Autovie del Mare Maritime Way. Seit Februar 2005 steht das Mitglied des griechischen Ausschusses der Klassifizierungsgesellschaft Germanischer Lloyd, der für den Bau der Cruise-Ferry Knossos Palace von der Internationalen Schifffahrtskonferenz Cruise & Ferry ausgezeichnet wurde, nun an der Spitze der Geschäftsführung von Minoan Lines.

Minoan Lines wurde 1972 auf Kreta gegründet und ist seit 1998 an der Athener Aktienbörse notiert. Die Mehrzahl der mehr als 44.000 Aktienanteile befindet sich in der Hand von auf Kreta ansässigen Investoren. Das Unternehmen mit Firmensitz in Heraklion beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit etwa 1,65 Millionen beförderten Passagieren im Jahr 2004 zählt es zu den führenden Reedereien im Mittelmeerraum.

Quelle: Pressestelle Minoan Lines


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail