*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

Ausrüstung / Zubehör : Hafengeburtstag Hamburg - volles Programm
23.02.2005 18:59 (2779 x gelesen)

816. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG – 5. bis 8. Mai

Zahlreiche Attraktionen auf dem Wasser, an Land und in der Luft
Stelldichein der schönen Schiffe
Vier Tage volles Programm, beim größten Hafenfest der Welt

23. Februar 2005 - Ein großartiges Programm vor einmaliger Kulisse und genügend Zeit, um es in vollen Zügen zu genießen – das bietet der 816. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Denn in diesem Jahr wird im Hamburger Hafen länger gefeiert als üblich: Vier Tage lang vom Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 5. Mai, bis zum Muttertag am Sonntag, 8. Mai bietet das größte Hafenfest der Welt für die ganze Familie zahlreiche Attraktionen auf dem Wasser, an Land und in der Luft.



Prachtvolle Windjammer werden ebenso zu den schwimmenden Gästen gehören wie der neue Stolz der Bundesmarine, die Fregatte „Hamburg”. Sie führt die traditionelle große Einlaufparade der Schiffe am Donnerstag, 5. Mai, ab 15.30 Uhr an. Die Fregatte besucht Hamburg zum ersten Mal, seit sie am 3. Dezember 2004 offiziell in Dienst gestellt worden ist. Mit der „Mir”, der „Sedov” und der „Khersones” werden auch drei der bekanntesten Großsegler der Welt zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG kommen. Wie die meisten anderen Schiffe laden auch sie während der vier Festtage zu einer Besichtigung an Bord ein.

Ebenfalls zu Besuch kommt ab Samstag, 7. Mai, die „Alexander von Humboldt”. Das zweitgrößte Segelschiff Deutschlands ist das erste Mal seit 1989, dem 800. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG, wieder beim größten Hafenfest der Welt dabei. Die Dreimastbark ist stolze 63 Meter lang, ihre Masten ragen bis zu 30 Meter hoch auf. Dass es auch schöne neue Segelschiffe gibt, zeigt die „Mercedes” anschaulich. Bei der 50 Meter langen Brigg (Zweimast-Vollschiff) handelt es sich um einen Neubau, der erst ab April die Segel hisst.

Der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG bietet vom Vatertag bis zum Muttertag zahlreiche weitere Highlights auf der Elbe vor den Landungsbrücken. Ein Wahrzeichen des größten Hafenfestes der Welt ist das Schlepperballett: Am Samstag, 7. Mai, um 18 Uhr werden die Hafenschlepper zum Takt der Musik auf den Wellen tanzen. Neben den vielen großen Schiffen werden sich im Hafen auch die nicht minder sehenswerten kleineren Traditionsschiffe und Yachten zeigen, werden Dampfschiffe kreuzen, Tochterboote tanzen oder Rettungsübungen vorgeführt. Insgesamt machen während der vier Festtage rund 250 Wasserfahrzeuge im Hamburger Hafen fest. Ganz neu im Programm sind die Vorführungen von mehr als zehn Jet Skis am Freitag, 6. Mai, um 17.30 Uhr.

Kulinarische Genüsse und vielfältige Unterhaltungsangebote halten die rund 500 Schausteller auf der mehr als drei Kilometer langen Hafenmeile von der Fischauktionshalle bis zur Kehrwiederspitze für die Besucher bereit. Zahlreiche Fahrgeschäfte etwa in der Lotto Action Zone an der Helgoländer Allee bieten Unterhaltung und Spaß für Jung und Alt. Auf rund zehn Bühnen wird bis in die Nacht hinein Musik von Rock über Pop und Latino bis hin zum Schlager geboten. An der Kehrwiederspitze stellt sich die Republik Korea mit einem Korea-Festival vor, das Teil des Korea-Jahres in Deutschland ist. Weitere kulturelle Angebote halten die Museen in der Speicherstadt für die Besucher des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG bereit. Stärker mit eingebunden wird in diesem Jahr die HafenCity, unter anderem mit einem Sport- und Freizeitareal für die ganze Familie.

Besonders stimmungsvoll geht es am Freitag, 6. Mai ab 22 Uhr bei den Hafenlichtern zu, wenn die Lichter der Schiffe und tausende Feuerzeuge, Taschenlampen und Wunderkerzen der Besucher am Elbufer den Hamburger Hafen erhellen. Am Samstag, 7. Mai, wird das große Feuerwerk um 22.30 Uhr den Himmel über dem Hafen in bunte Lichter tauchen.

Am Himmel gibt es während des 816. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG eine Rarität zu sehen, die ansonsten bestenfalls auf vergilbten Fotos zu bestaunen ist – die „Super Connie”. Diese Abkürzung steht für die Super Constellation, das wohl bekannteste Passagier-Flugzeug der Vor-Jet-Ära in den fünfziger Jahren. Basis für den Bau war eine Initiative des Milliardärs Howard Hughes, dessen Leben Hintergrund des aktuellen Hollywood-Films „Aviator” ist. Genau vor 50 Jahren startete eine Super Constellation von Hamburg aus zu ihrem ersten Atlantik-Überflug in die USA. Ebenfalls angekündigt haben sich die Doppeldecker der Stampe-Staffel und weitere Flugstaffeln. Ein weiteres Highlight im Wortsinn ist der neue Polizeihubschrauber „Eurocopter”, der auf dem HAFENGEBURTSTAG HAMBURG vorgeführt wird.

Den traditionellen Auftakt zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG bildet der Ökumenische Gottesdienst in der St. Michaelis Kirche („Michel”) am Donnerstag, 5. Mai um 13.30 Uhr. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Auf zu neuen Ufern” und findet zum letzten Mal unter der Leitung des scheidenden Hauptpastors Helge Adolphsen statt. Stellen Ökumenischer Gottesdienst und anschließende Einlaufparade den Beginn des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG dar, bildet die große Auslaufparade traditionell seinen feierlichen Abschluss. Am Sonntag, 8. Mai, um 17 Uhr werden die schwimmenden Gäste den Hamburger Hafen verlassen.

Touristische Angebote zum 816. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG unter www.hamburg-tourismus.de oder unter der Hotline der Hamburg Tourismus GmbH täglich von 8 bis 20 Uhr: 040 / 300 51 300. Vielen Dank an den Hauptsponsor des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG, das Friesische Brauhaus zu Jever, sowie an den Co-Sponsor Nordwest Lotto und Toto Hamburg, ohne deren Hilfe die Durchführung des größten Hafenfestes der Welt nicht möglich wäre.

Quelle: Hamburg Messe


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail