*
Titelbalken - IA und eBookkurs
 
    Das Buch Ihres Lebens! Weltweite Neuheit: Jahrtausendealtes, zum Teil geheimes Wissen wurde jetzt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht! - Das Buch Ihres Lebens weiss um die verborgensten Bereiche Ihrer Persönlichkeit! - Dieses Buch ist das Abenteuer der Entdeckung Ihres wahren Ichs  
Block_Trennlinie

Menu Alle
Impressum
-Anzeigen- quer

SuccessCoaching_120x600px
SuccessCoaching - Ihr Newsletter zum Erfolg! - Ein Millionär wir Ihr Erfolgscoach - Jetzt gratis testen!
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Top Newsseite


Willkommen an Bord der seemeile


Nautisches Webportal für das deutschsprachige Europa
 
Benutzerdefinierte Suche

 

Aktuelle Meldungen

verwenden Sie auch die Suchfunktion (oben links)
Wählen Sie ein Fachgebiet (unten)

Registrierte Benutzer
können die nachstehenden Meldungen kommentieren.

seemeile - seemeile Umfrage
Thema: Wassersport
Jetzt teilnehmen!

10.02.2005 16:39 (2711 x gelesen)

Mit dem Boot durch die Waschanlage

Bremerhavener Unternehmen entwickelt umweltfreundliches System für Freizeitschiffe
In Sachen Sauberkeit konnten Bootsbesitzer bislang nur neidisch auf Autofahrer schauen. Denn während Autos in wenigen Minuten durch eine Waschanlage rollen, mussten Skipper für die Boots-wäsche mühsam zu Schwamm und Bürste greifen. Jetzt nicht mehr: Ein Bremerhavener hat die erste automatische Yachtwaschanlage entwickelt.



Algen, Seepocken, Dreck – nach einer einzigen Sommersaison ist das Unterwasserschiff von Sportbooten zumeist nicht wieder zu erkennen. Nur mit Hochdruckreiniger, Wurzelbürste und Schwamm ist der glitschige Belag wieder zu entfernen. Und auch die Rumpfpartien über Wasser können Gilb und Schmutzablagerungen nur mit viel Kraft, Chemie und Politur entfernt werden. „Das muss doch anders gehen”, dachte sich Bernd Christof. Sechs Jahre lang tüftelte der gebürtige Österreicher. Jetzt präsentiert sein in Bremerhaven ansässiges Jungunternehmen Swan-Technology das Ergebnis.

„Fünf Minuten, dann ist jedes Schiff sauber, das nicht breiter ist als fünf Meter”, verspricht der Ingenieur. Für die selbst entwickelte Yachtwaschanlage, die bereits im Fischereihafen in Betrieb ist, wandelte er das Prinzip der Autowaschanlage ab. Über und unter Wasser rotieren Bürsten, schrubben den Schmutz vom Schiff, fangen den Dreck auf und leiten ihn in ein Filtersystem weiter. Die Anlage ist für Schiffe jeder Länge geeignet: „Sie fahren einfach durch die Waschstraße hindurch.”

Nicht nur Christof ist überzeugt, dass die Entwicklung ein Markterfolg wird. Auch die Schiffsspezialisten der Motorenwerke Bremerhaven (MWB) glauben an den Erfolg – sie haben sich bereits bei Swan Technology eingekauft. Nachdem die Anlage ihren Probebetrieb erfolgreich bestanden hat, läuft jetzt der Verkauf an: „Marinas in ganz Europa” will Christof ansprechen. Die dürften sich für das System nicht nur wegen der Arbeitserleichterung interessieren: „Die Anlage kommt ganz ohne Chemie aus und ist deswegen auch ein Beitrag zum Umweltschutz”, sagt der Jungunternehmer.

Weitere Informationen bei Swan Technology GmbH.

Quelle: Pressestelle Seestadt Bremerhafen


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Trennstrich rechts

ITC WebmAusb 120x90px
Worldsoft certified CMS-Webmaster - Effiziente Ausbildung - Komplettes Unternehmenskonzept - Europas grösste Internet-Agentur - über 12000 Kunden - Werden Sie Webmaster - Für mehr Infos hier klicken - Modernes Content Management System (CMS) - Internet Training Center - Daniel Heusser Unternehmer
Trennstrich rechts 2

AdSense_120x600

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail